Besuchen Sie die Berliner Mauer

Die Berliner Mauer ist das Symbol des Kampfes zwischen dem Sowjetimperium und den Alliierten im Kalten Krieg. Es wurde errichtet, um zu verhindern, dass Bürger der DDR (Bundesrepublik Deutschland) in den Osten gehen, wo die Lebensbedingungen besser waren. Der Bauauftrag wurde 1961 erteilt und die Arbeiten wurden wenige Monate später abgeschlossen. Die Arbeit wurde jedoch jahrelang fortgesetzt, um die Sicherheit zu erhöhen. Es sollte beachtet werden, dass die Berliner Mauer aus einer Reihe von Minenfeldern, Stacheldraht und Wachtürmen bestand. Nur wenige Menschen konnten es bis zu seiner Zerstörung im Jahr 1989 überqueren. Es wird geschätzt, dass mehr als 70 Menschen bei dem Versuch getötet wurden, und viele Feiern werden jährlich zu ihren Ehren abgehalten. Ein anderes Symbol Berlins war die sowjetische Kontrolle der Mauer über ein Land, sei es in seinen physischen Strukturen oder in seiner Bevölkerung. Seine Zerstörung nach dem endgültigen Zusammenbruch des Sowjetimperiums führte zu den Feierlichkeiten. Besichtigen Sie die Berliner Mauer und Berlin ist die größte Stadt, die auf allen Wegen zugänglich ist, ob auf dem Land oder in der Luft. Die Wahl der Zufahrtswege nach Berlin ist für den Tourismus günstiger, jedoch sind Billigflüge sehr wettbewerbsfähig. Heute besteht die Berliner Mauer aus einigen Überresten, die den Besuchern offen stehen. Am bekanntesten ist der “Check Point Charlie”, der zwischen den beiden Grenzen der Berliner Mauer kein Männerland war. Es ist jetzt ein Museum, das alle wichtigen Ereignisse dieser Zeit erzählt. Nebenan können Sie Souvenirs in den Geschäften kaufen, aber der Preis kann variieren, vor allem im Sommer. Der zweite Schritt ist die East Site Gallery, die sich aus einem alten Teil der Mauer entlang einiger hundert Meter zusammensetzt. Es wurde in eine Kunstgalerie umgewandelt, die zeitgenössische Künstler beherbergt und so können wir neue Talente entdecken und einige sind sogar offene Ausstellung zum Verkauf.Die beste Zeit, um zu erreichen
Wir schlagen vor, den Monat März bis Ende November zu zielen besuche die Berliner Mauer. Innerhalb dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, an einer Gedenkveranstaltung des Opfers teilzunehmen, die in dieser besonderen Jahreszeit stattfindet. Die beste Zeit für Familien ist Anfang September, da die Sommeransammlungen reduziert werden und wir alle Denkmäler genießen können. Die meisten Besuche sind kostenlos, aber der Service, der den Dolmetschern in Rechnung gestellt wird, kann sich in verschiedenen Fremdsprachen unterhalten. Ansonsten können einige Leute den Service von mehrsprachigen Freiwilligen ankurbeln, aber diese sind selten während der Wochenenden verfügbar. Das Informationszentrum kann mit der Rede der Behörden und der Medienberichterstattung beim Bau und der Zerstörung der Mauer den Klang und das Bild der Zeit nacherleben. Die anderen historischen Denkmäler sowie die Berliner Mauer
Die Stadt Berlin ist auch Heimat vieler Monumente, die den Ruhm der gotischen Architektur darstellen. Einer der bekanntesten ist das Tor Brandenbourd aus dem achtzehnten Jahrhundert und ist ein Muss für die meisten Besucher. Dann können wir einen Spaziergang an der Kirche des Kaisers Wilhelm machen, die mit ihrer gigantischen Glocke beeindruckt. Die Unter den Linden ist die schönste Stadt und ist das kulturelle Zentrum mit seinen Universitäten, Opernhäusern und Bibliotheken. Die Emotion wird die Verabredung während eines Besuchs des Gedächtnis Holocaust sein, wo Gräber von variabler Höhe sind, die ihn wie ein Labyrinth aussehen lassen, um Besucher an den Schmerz jener Zeit zu erinnern. Die ältesten Denkmäler haben eine atemberaubende Architektur wie der Zeus-Fries oder der imposante Reichstag, in dem das Deutsche Parlament untergebracht ist. Besuchen Sie die Berliner Mauer und genießen Sie die Stadt und Sie werden sie als Teil des kollektiven Gedächtnisses der Menschheit entdecken.

Der Autor dieses Artikels, Rite Rodder, ist ein Vollzeit-Buchungsmanager und Autor zum Thema Urlaubsreisen [http://leisure.mauritravel.com/]. Außerdem hat sie ein besonderes Interesse an der Reiseplanung mit reduziertem Zinssatz. Im Auftrag von mehreren Website-Eigentümern verbringt sie die meiste Zeit damit, Inhalte für die Veröffentlichung im Internet zu schreiben und dafür finanzielle Belohnungen zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.